Archiv der Kategorie: Fotografie

Ein Jahr in den Bergen

Jedes Jahr erstellen wir mit den Aufnahmen unserer Bergtouren, Wanderungen und Ausflüge einen Foto-Kalender zum Aushang in unserem Ferienhaus in den Tiroler Bergen. Die Bilder entstanden auf Unternehmungen in den Allgäuer Alpen (Saalfelder Höhenweg), den Lechtaler Alpen (Stablalm, Fallerschein, Hönig, Thanller), dem Wettersteingebirge (Eibsee, Zugspitze), der Mieminger Kette (Drachensee, Seebensee) und dem Alpenvorland (Wieskirche).
Zwölf Kalenderblätter erzählen vom Ablauf eines Bergjahrs …

 

 

Zugspitze Gatterl-Tour

Zugspitze, das Gipfelkreuz ist vergoldet
image-482

Zugspitze Gipfelkreuz

Eine der wohl beeindruckendsten Bergwanderungen im Zugspitzgebiet ist die anspruchsvolle Gatterl-Runde von Ehrwald auf die Zugspitze. Die Bergtour können konditionsstarke und alpin versierte Bergsteiger im Aufstieg von Ehrwald zur Zugspitze in 8 Stunden bewältigen und haben dann über 2.000 Höhenmeter sowie 14 Kilometer Wanderweg und Klettersteig überwunden.

Wer die Zugspitze Gatterl-Tour mit Seilbahnunterstützung angehen möchte, für den bietet die Tiroler Zugspitzbahn ein besonderes Komplett-Ticket an: Auffahrt zur Zugspitze mit der Tiroler Zugspitzbahn, Eintritt in die Ausstellung „Erlebnis Zugspitze“, Abfahrt auf das Zugspitzplatt mit der Bayerischen Gletscherbahn, selbständige Bergwanderung zur Ehrwalder Alm, Abfahrt mit der Ehrwalder Almbahn nach Ehrwald und Rücktransport zur Tiroler Zugspitzbahn mit dem öffentlichen Bus. Für die Gatterl-Tour müssen etwa 6 Stunden reine Gehzeit eingeplant werden, das Wetter sollte sicher sein und auf der langen Bergwanderung sind Trittsicherheit ebenso gefragt wie Schwindelfreiheit. Weiterlesen

Panorama erstellen und kostenlos veröffentlichen

Panorama-Fotografie
Wer mit seinem Fotoapparat viel draußen in der Natur auf Foto-Pirsch unterwegs ist, bringt auf dem Speicherchip seiner Digitalkamera viele stimmungsvolle Aufnahmen von seinen Ausflügen und Wanderungen mit nach Hause. Wenn ein einzelnes Foto nicht ausreicht, um die gewünschte Wirkung zu erzielen, wie zum Beispiel die umfassende Aussicht von einem Berggipfel darzustellen, dann entfalten Panorama-Aufnahmen ihren vollen Effekt. Um Panorama-Aufnahmen zu erstellen, gibt es einige kostenlose Tools und kostenpflichtige Programme.
Nach vielen Fehlschlägen und Versuchen kann ich das Programm Panorama Studio empfehlen. Wo andere, teils sehr teure Panorama-Programme Schwierigkeiten beim Zusammensetzen hatten, versagte Panorama Studio so gut wie nie. Die Überblendungen der einzelnen Fotos sind äußerst passgenau und lassen sich nach dem „Nähen“, dem sogenannten „Stitchen“, der einzelnen Fotos noch nachträglich bearbeiten.

Panorama Lechtaler Alpen
image-423

Panorama Lechtaler Alpen

Tips und Tricks aus der Praxis für Panorama-Aufnahmen
Beim Aufnehmen der Einzelfotos sollte man unbedingt darauf achten, genügend Raum für Bildüberlappungen zu lassen. Als Erfahrungswert reichen 10 bis 20 Prozent des Bildbereichs für die Überblendungen am rechten und linken Bildrand vollkommen aus. Wenn Panorama Studio ein Gesamtpanorama unsauber nähte und die Überlappungen sichtbar waren oder verwischt erschienen, dann war meist der Fotograf selber schuld – mea culpa! Weiterlesen

Bergfeuer – vom traditionellen Brauchtum zum Top-Event

Sonnwendfeuer in den Bergen
image-49

Bergfeuer

Magie des Feuers
Feuer übt seit jeher auf den Menschen eine magische Kraft aus. Die Macht über das Feuer zu erlangen war für unsere Vorfahren überlebensnotwendig und gleichbedeutend damit, den bedrohlichen Elementen der Natur eine schützende Wärme- und Lichtquelle entgegensetzen zu können. Heutzutage gehen wir geradezu selbstverständlich mit der stets und überall verfügbaren Ressource Feuer um. Eine Ahnung davon, wie groß die Macht des Feuers für den Menschen ist und wie tief das Feuer in unserem Unterbewußtsein ankert, bekommt man am besten an einem prasselnden Kaminfeuer oder beim Entzünden von Kerzen in nachtdunklen Räumen: Licht, Schutz und wohlige Geborgenheit gehen von den Flammen aus.
Weiterlesen